Murtenlauf: der moderne Klassiker! Murtenlauf: der moderne Klassiker! Murtenlauf: der moderne Klassiker! Willkommen bei Migros Generali Schweiz - Versicherung & Vorsorge | Generali
FR  DE
Murtenlauf vorbereiten in 20 Wochen

Gruppe Murtenlauf vorbereiten

Murtenlauf vorbereiten in 20 Wochen

Auf Initiative von Stéphane Gmünder, dem ehemaligen Präsidenten des Freiburger und auch Schweizer Leichtathletik-Verbandes, wurde ab 1991 das sogenannte "PREPARER MORAT-FRIBOURG" lanciert.

Der Sinn dieses Training besteht darin, einmal pro Woche VolksläuferInnen zusammenzubringen, Anfänger wie Fortgeschrittene, um den Laufsport gemeinsam auszuüben, dies unter der Führung von kompetenten Leitern. Dazu braucht es keine Lizenz, keine Klubmitgliedschaft, für die ein Beitrag bezahlt werden müsste. Die Teilnahme ist offen für alle ab 16 Jahren. Für die AnfängerInnen ab 40 Jahren wird eine vorgängige medizinische Kontrolle empfohlen.

Diese Aktivität, die mit dem Namen MURTENLAUF verbunden ist, wurzelt in einer ähnlichen Aktion vor etlichen Jahren. Wir nahmen die gleiche Idee auf, weil wir denken, dass die VolksläuferInnen ein Ziel brauchen, um ein regelmässiges Training befolgen zu können. Der MURTENLAUF ist hierfür ein ideales Ziel. Dieser Gedenklauf im Herbst belohnt schliesslich die LäuferInnen für deren regelmässiges Training im Freien.

Maude Matthys
Entrainement

Nach dem Start im 1991 im Alt-Quartier treffen sich seit 1992 rund hundert Läuferinnen jeden Mittwochabend im Moncor-Wald. Gelaufen wird in verschiedenen Leistungsgruppen. Dabei werden unter der Führung von sechs/sieben Leitern je nach Niveau 8 bis 15 Kilometer gelaufen. Dabei gibt es auch eine eigentliche Anfängergruppe, wodurch alle Leistungsstufen in diesem Training integriert sind. Da die TeilnehmerInnen nicht jedes Mal dabei sein können, wird das Training so geplant und allen ausgehändigt, dass jede/jeder sich in den zwanzig Wochen für den MURTENLAUF vorbereiten kann.

Für das Jahr 2018  haben die Initianten das gleiche Prinzip gewählt, aber mit einigen Änderungen im Konzept des Trainings. Dabei ist man bemüht, die Gruppen besser zu differenzieren, damit man den verschiedenen Niveaus besser gerecht wird, dies unter Berücksichtigung der Referenzzeit am Murtenlauf.

Ab 2012: eine Walking-Gruppe

CONCONI-Test:

  • "Conconi-Test"
Murtenlauf vorbereiten in 20 Wochen

Dazu profitieren wir von der Unterstützung durch den FREIBURGER VERBAND FÜR SPORT.

WIR ERWARTEN SIE ALLE, bei jeder Witterung, jeden Mittwoch um 18.15 Uhr, ab dem 23. Mai 2018, EINGANGS MONCOR-WALD, in VILLARS-SUR-GLÂNE, beim Restaurant « De Moncor » (früher « Le Refuge) und Publicitas SA.

Bis bald!

Monitoren Laufen: Baechler Christian, Mussoi Isabelle, Audriaz Stéphane, Mertenat Michel, Simonet David, Simonet Marie, Geinoz Antoine, Piller Isabelle, Stroude Roger, Rast Jacques, Michel Rémy, Volery Jean-Pierre, Volery Marc, Soares Augusto, Baechler Marianne, Guido Claudio, Nager Séverine, Bregnard Stéphane, Petrulli Salvatore, Godel Yvonne.

Monitoren Nordic Walking: Altwegg Werner, Tuck Gerda, Jeckelmann Joël, Jeckelmann Anne-Claude

Aktivitäten 2018 ...

Trainingsberatung während 20 Wochen

Information :

Isabelle Mussoi 079 428 78 26 gpmf.fribourg@gmail.com

Werner Altwegg 079 204 78 82 altwegg.consulting@bluewin.ch

Murtenlauf vorbereiten in 20 Wochen

Courons et marchons ensemble
Der Athletik-Klub von Gibloux-Farvagny organisiert ebenfalls Trainings für die Vorbereitung auf den Murtenlauf. Sportler aller Niveaus sind in 7 unterschiedliche Laufgruppen und 1 Nordic-Walking-Gruppe aufgeteilt.

Wann ? Jeden Donnerstag um 19:00 Uhr
Wo ? Treffen Sie an der Bar des Flugplatzes in Ecuvillens.
Start der Trainings  am 3. Mai 2018
Ende der Trainings  am 4 October 2018
Mehr Infos auf  http://www.cafarvagny.ch/preparer-morat-fribourg
 © 2017 Course Morat-Fribourg
Design by Atelier 32, Fribourg - Powered by CISEL Informatique SA, Matran